Teile diesen Artikel... Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someoneShare on TumblrPin on Pinterest

Was ist eine Reise ohne Unterkunft ? Keine Reise. Somit hatten wir uns bei unserem Berlin besuch für den Campingplatz „Hotel und Camping am Teltowkanal“ entschieden.

Jeder der uns kennt, weiss, das wir Camper sind mit nicht typischen Campergehabe. Bei uns ist Camping einfach nur eine Art des schnellen und einfachen verreisen ohne viel Klimbim. Die eigenen 4 Wände im Schlepptau hatte uns somit nach stundenlanges Suchens im grossen „Netz“ zum Campingplatz am Teltowkanal geführt. Dieser liegt in Kleinmachnow / Dreilinden. Am früheren Grenzkanal mit Grenzwachturm ist dieser kleine Campingplatz zu finden. Auf der Internet Seite City-camping.de ist dieser unter anderem zu finden. Schaut mal rein !!

Eins vorweg. Wir sind mit richtigen Magenschmerzen zu diesem Campingplatz gefahren. Denn im Netz findet ihr über diesen Platz viele Bewertungen die von „Ganz mies“ bis „Super Toll“ bewerten. Was macht man in solcher Situation so als Camper ?? Man(n) und Frau lässt sich einfach überraschen und macht sich am Ende doch selber gerne ein Bild.

Also neugierig wie wir nun mal sind und völlig unvoreingenommen betraten wir auf unserer Reise diesen Platz und was soll ich euch nun erzählen ??

Der Platz vom ersten bis letzten Eindruck war ganz klar: Nett, freundlich, sauber und unkompliziert. Was will man mehr ??

Wir durften uns sogar den Stellplatz selber aussuchen und stellten uns natürlich direkt an dem Kanal hin. Super Aussicht , toller Platz und mit Blick aufs Wasser. Ganz klarer Vorteil für uns was dieser Platz uns zu bieten hat: Er besitzt keine Ruhezeiten zur Mittagszeit. Somit keine Hektik am Vormittag das man alles schnell erledigen muss da man vielleicht mit dem Auto nicht mehr vom Platz kommt. Ohne Zeitdruck einen Platz verlassen und betreten zu können spricht eindeutig für ein PRO bei uns.

Der Platz selber ist ziemlich klein und bei unserer Anreise zu den Osterferien auch ganz schön voll. Aber nicht laut. Das ist allerdings auch so, da dieser Platz nicht viel Möglichkeit für Familien mit kleinen Kindern bietet. Er verfügt über einen kleinen Spielplatz, was aber kein richtiger Nachteil ist. Unsere Halbstarken fühlten sich auf dem Platz super wohl, da wir ja auch täglich unterwegs waren und uns ja nicht nur auf dem Platz aufhielten.

Das einzige was vielleicht für den ein oder anderen negativ Aufstossen könnte,wäre zu erwähnen, das das Waschhaus je nachdem wie weit man steht der Weg dorthin schon mal was länger dauern kann. Aber was Solls… man ist ja schliesslich im Urlaub !!

Was wir nicht entdeckt haben ist eine separate Küche mit Herdplatten.

Unser Fazit zu diesem Campingplatz : Nett, sauber und freundlich. Da kann man gerne mal einen längeren Weg zum Waschhaus in Kauf nehmen. Wir kommen gerne wieder sollten wir Berlin und Umgebung nochmal besuchen.

Teile diesen Artikel... Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someoneShare on TumblrPin on Pinterest